EigenEnergieVersorger
gut dämmen - weniger heizen - Strom selber machen

Bei PV-Neuanlagen verlieren Sie für eingespeisten Strom ca. 3/4 des Wertes.

Das geht besser!

Die Eigenversorgung richtet sich derzeit hauptsächlich an Eigenheimbesitzer.
Ziel der Eigenversorger ist die selbst produzierte Energie aus Sonne, Wind oder Gas maximal in den eigenen vier Wänden zu verbrauchen, denn dann ist sie am meisten Wert.  Die Speicherung von Strom und Wärme ist hierbei ein wichtiger Bestandteil.
Mit neusten Simulationstools und realer Verbrauchsmessung lassen sich Konzepte bis zur vollständigen Autarkie entwickeln.

Ich berate unbeinflusst von Herstellern oder Technologien. Die energetischen Konzepte richten sich nach Ihren Bedürfnissen.

Für zuverlässige Konzepte stelle ich die messtechnische Aufnahme Ihrer individuellen Energieverbräuche an erste Stelle. 

Analyse PV und Speicher nach Strombedarf: (inklusive hochauflösender Leistungsmessung, erste Kalkulation der Kosteneinsparung abhängig von  Speichergöße und PV-Leistung)

1 Monat für ein Einfamilienhaus 250 €

1 Monat ein Mehrfamilienhaus bis 8 WE  650 €

Über individuelle Anliegen und Fragen zu BHKW oder Brennstoffzellen freue ich mich sehr!

Weitere Themen sind:

  • Anlagenkonzepte inklusive Simulation für Warmmiete oder Pauschalmietmodellen
  • Beratung und Auslegung von Batteriespeichern oder Wasserstoffspeichern

Effizienzexperte, Energieberater, Batteriespeicher, KFW, Bafa, Sanierungsfahrplan, Baubegleitung, Förderg, Nulleinspeisung, Lastgang

E-Mail
Anruf